Leipziger Strasse 218 – 01139 Dresden

Körperhygiene

Hyperhidrose – was tun bei übermäßigem Schwitzen?

Sport, Fieber, oder starke Hitze während der Sommerzeit – Schwitzen ist wichtig, wenn auch oft unerwünscht. Der Körper kühlt sich dadurch ab oder reagiert auf einen erhöhten Stoffwechsel, zum Beispiel bei starkem Stress oder scharfen Mahlzeiten. Wenn die Schweißproduktion krankhafte Züge annimmt, sprechen Fachleute von Hyperhidrose.

Die Ursachen
Die Schweißproduktion wird durch das vegetative Nervensystem zusammen mit bestimmten Hormonen reguliert. Weiterlesen

Alptraum Schweißfuß – Wie sich Fußgeruch bekämpfen lässt

Unsere Füße tragen uns durchs Leben. Dass sie bei dieser Anstrengung wortwörtlich ins Schwitzen kommen, ist normal. In manchen Fällen kann die Angst vorm eigenen Fußgeruch aber den Alltag beeinflussen. Ist die Schweiß- und Geruchsentwicklung an den Füßen so stark, dass man sich schämt, sich in sozialen Situationen (z. B. Besuch bei Freunden oder Familie) seiner Schuhe zu entledigen, sollten Maßnahmen ergriffen werden. Weiterlesen

Aktuelle Aktion
„Gesund durch den Winter!“

(Anzeige) Weihnachtsfeiern, Geschenke kaufen, Verwandte besuchen und nebenbei noch Job und den Haushalt meistern – Die Vorweihnachtszeit ist häufig mit viel Stress verbunden. Dabei sollten die Advents- und die Weihnachtszeit doch eigentlich besinnlich sein. Stress ist oft Auslöser von Magen-Darm-Beschwerden oder Erkältungen während der Feiertage...



Zur Aktion
Milchpumpen-Verleih


Bei uns in Ihrer Elisabeth Apotheke verleihen wir für stillende Mütter Milchpumpen von Medela. Medela weiß, was Mütter und Babys brauchen. Deshalb hat Medela in Zusammenarbeit mit der University of Western Australia eine Milchpumpe entwickelt, die den Saugrhythmus des Babys imitiert: Symphony. Unkompliziert: einfach, hygienisch und zuverlässig in der Handhabung Effizient: mehr Milch in weniger Zeit abpumpen Zuverlässig: beruht auf jahrelanger Forschung und Tests Flexibel: passt sich den individuellen Bedürfnissen an Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.