Leipziger Strasse 218 – 01139 Dresden

Mythos Rotlichtbehandlung bei Erkältung

In der kalten Jahreszeit sind viele Menschen von Erkältungen betroffen. Die laufende Nase und das allgemeine Unwohlsein, die mit einer Erkältung einhergehen sind unangenehm. Die Erkältung ist eine der am häufigsten auftretenden Erkrankungen weltweit. Aus diesem Grund gibt es auch in der Volksmedizin und Erfahrungsheilkunde diverse Hausmittel und Anwendungen, die gegen die Symptome der Erkältung helfen sollen. Einige dieser Mittel sind tatsächlich wirksam, die Wirkung anderer geht nicht über den Placeboeffekt hinaus. Ein Streitthema ist dabei immer wieder das Rotlicht.
Eine Rotlichtbehandlung wird seit sehr langer Zeit vor allem in der Volksmedizin bei Erkältungen eingesetzt. Von Ärzten wird sie hingegen kaum verordnet.

Wie funktioniert die Rotlichtbehandlung?

Bei der Rotlichtbehandlung wird eine Infrarotlampe eingesetzt. Die Lampe strahlt Wärme aus, die bei der Erkältung und bei anderen ähnlich gelagerten Erkrankung wirksam sein soll. Hierzu muss sich die erkrankte Person mit geschlossenen Augen für einige Zeit vor die eingeschaltete Rotlichtlampe setzen. Während der Prozedur ist eine Wärme im Gesicht und auf der Haut zu spüren. Die ausgestrahlte Wärme der Lampe regt vor allem die Durchblutung in der bestrahlten Region an.

Ist die Behandlung bei Erkältungen wirksam?

Obwohl die Rotlichtbehandlung bei Erkältungen meist von Generation zu Generation weiterempfohlen wird, besteht kein wirklicher Nachweis für die Wirksamkeit der Behandlung. Bei einer Schwellung der Nasenschleimhaut, welche bei Erkältungen und akuten Entzündungen der Nasennebenhöhlen häufig auftritt, kann die Rotlichtbehandlung sogar kontraproduktiv sein. Die Durchblutung wird angeregt, was zu einer weiteren Schwellung der Schleimhaut führen kann. Dies verschlimmert die Beschwerden eher, als dass es sie lindert. In diesem Falle wären eher abschwellende Nasensprays zu empfehlen, aber nicht unbedingt die Behandlung mit der Rotlichtlampe.

Kann die Rotlichtbehandlung schädlich sein?

Wird die Behandlung nicht richtig durchgeführt, kann sie neben der Verschlechterung der Beschwerden auch zu Schäden führen. Es sollte deshalb immer ein ausreichender Abstand zur Lampe eingehalten werden, da diese schnell sehr heiß wird und zu Verbrennungen der Haut und Augen führen kann.
Deshalb müssen auch die Augen während der gesamten Behandlung geschlossen bleiben oder eine Schutzbrille verwendet werden. Bei der Behandlung ist also Vorsicht geboten.
Ist die Rotlichtbehandlung komplett ohne Nutzen?

Die Rotlichtbehandlung hat bei Erkältungen zwar keinen nachweisbaren medizinischen Nutzen, bei chronischen Beschwerden wie der chronischen Nasennebenhöhlenentzündung kann sie jedoch trotzdem lindernd wirken. Denn die Wärme empfinden viele Menschen als angenehm und wohltuend. Und geht es dem Erkrankten allein dadurch etwas besser, dann wird es ihm egal sein, ob es ein Placeboeffekt oder das Rotlicht war, welches die Beschwerden gelindert hat.

Aktuelle Aktion
Aktion: „Oh du fröhliche Winterzeit!“

(Anzeige) Die kalte Jahreszeit, die Zeitumstellung und Terminstress zum Jahresende, das alles kann die körpereigene Abwehr schwächen und die Anfälligkeit für Infekte und Erkältungen steigt. Wenn die Feiertage vor der Tür stehen und das Jahr zu Ende geht, zählen Kopfschmerzen und Magen- und Darmbeschwerden zu den häufigsten Beschwerden. Stress ist hierzu oft der Schlüssel. Deshalb dreht sich während der achten Alphega Aktion* „Oh du fröhliche Winterzeit!“ vom 13.11.2017 bis 06.01.2018 alles rund um Ihre Hausapotheke.



Zur Aktion
Milchpumpen-Verleih


Bei uns in Ihrer Elisabeth Apotheke verleihen wir für stillende Mütter Milchpumpen von Medela. Medela weiß, was Mütter und Babys brauchen. Deshalb hat Medela in Zusammenarbeit mit der University of Western Australia eine Milchpumpe entwickelt, die den Saugrhythmus des Babys imitiert: Symphony. Unkompliziert: einfach, hygienisch und zuverlässig in der Handhabung Effizient: mehr Milch in weniger Zeit abpumpen Zuverlässig: beruht auf jahrelanger Forschung und Tests Flexibel: passt sich den individuellen Bedürfnissen an Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.