Elisabeth Apotheke

Leipziger Strasse 218 – 01139 Dresden

Darmsanierung – gesunder Darm trotz Antibiotika

Es gibt wohl kaum Menschen, die im Laufe ihres Lebens noch kein Antibiotikum verschrieben bekommen haben. Diese werden bei bakteriellen Infektionen wie Bronchitis, Lungenentzündungen oder Harnwegsinfekten eingesetzt und haben schon viele Leben gerettet, weil sie die krankmachenden Keime abtöten. Doch leider vernichtet das Medikament häufig auch die nützlichen Bakterien im Körper, vor allen im Darm. Um diese, für den Organismus so wichtigen Helfer, wieder herzustellen, empfiehlt sich eine Darmsanierung. Weiterlesen

Ernährungsberatung statt erneute Diät!

Fast jedes Jahr verspüren gerade im Januar ganz viele Menschen den Wunsch abzunehmen. Durch die vielen Leckereien rund um die Weihnachtszeit haben auch die größten Fitnessfreaks gerne mal ein paar Kilo mehr auf den Rippen als gewünscht.

Für eine millionenschwere Diätindustrie ist der Januar der beliebteste Monat. Doch aufgepasst! Die Diätlügen werden sich gerade in diesem Monat wieder die Klinken in die Hand geben. Die meisten Diäten halten nicht einmal ansatzweise, was sie versprechen. Weiterlesen

Magnesiummangel als Ursache vieler Beschwerden

Ein Mensch benötigt täglich ungefähr 300mg bis 400mg Magnesium, um einen Mangel zu vermeiden. Der Mineralstoff hat viele wichtige Aufgaben im menschlichen Körper und kann nicht von diesem selber hergestellt werden. Wer sich gesund und ausgewogen ernährt, kann seinen Magnesiumbedarf zumeist schon über die Nahrung decken. In bestimmten Situationen kann sich dieser allerdings auch erhöhen, zum Beispiel dann, wenn regelmäßig Leistungssport betrieben oder einer körperlich anstrengenden Arbeit nachgegangen wird.  Weiterlesen

Tipps gegen Parodontitis – Früh erkennen und vorbeugen‎

Eine Parodontitis nennt man eine Entzündung im Mundraum, die bis zum Zahnbett vorgedrungen ist. Wenn nur das Zahnfleisch entzündet ist, spricht man von einer Gingivitis. Ursache für eine Entzündung sind Bakterien, welche sich im feuchten Klima des Mundes leicht vermehren und dort giftige Stoffe aussenden.
Nicht alle Bakterien in der Mundhöhle sind allerdings für die Parodontitis verantwortlich. Von den etwa 500 verschiedenen Bakterienspezies, die in der Mundhöhle vorkommen können, sind nur wenige parodontalpathogen (krankheitserregend im Sinne einer Parodontitis).  Weiterlesen

Schnelle Hilfe bei Blähungen

Blähungen sind nicht nur unangenehm, sondern deuten in erster Linie auf ein Ungleichgewicht im Verdauungstrakt hin. Es gibt eine Vielzahl von möglichen Ursachen, die dahinter stecken könnten. Das reicht von Nahrungsunverträglichkeiten über Stress bis hin zu ernsteren Sachen wie entzündliche Darmerkrankungen.

Blähungen sind nur ein Symptom dafür, dass etwas nicht stimmt. Wer häufiger unter Blähungen leidet, sollte dies dringend untersuchen lassen.
Schnelle Hilfe gegen die unangenehmen Beschwerden lassen sich häufig in der Küche finden. Weiterlesen

Was kann gegen Übersäuerung getan werden?

Eine Übersäuerung kann unterschiedliche Ursachen haben, wie zum Beispiel regelmäßiger und übermäßiger Stress, Bewegungsmangel oder eiweißreiche Kost. Dieser Zustand wird von vielen Menschen als sehr unangenehm empfunden. Daher versucht der Körper, die überschüssige Säure zu neutralisieren und über die Nieren auszuscheiden. Allerdings werden durch diese Prozesse der Stoffwechsel und einige Organe belastet. Nierensteine oder geschwächte Knochen können dann die Folge sein. Daher ist es sehr wichtig, den Körper bei der Bekämpfung der Übersäuerung zu unterstützen.  Weiterlesen

Unangenehme Halsschmerzen effektiv loswerden

Einer der Hauptgründe für Arztbesuche oder den Gang zur Apotheke in den Wintermonaten sind plagende Halsschmerzen.

Ein raues Kratzen, Reizungen und ein brennendes Gefühl im Hals sind die Ursachen, wenn auch das Sprechen zur Last wird. Das immer wiederkehrende Leiden vieler Menschen ist allerdings keine Krankheit an sich, sondern ein Symptom für andere Krankheiten wie: Erkältung, Angina, Allergien oder Grippe.  Weiterlesen

Zink – das Spurenelement gegen Erkältungskrankheiten

Erkältungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen in unseren Breiten. Erwachsene sind durchschnittlich zwei bis viermal im Jahr erkältet, während Kinder noch häufiger unter Atemwegsinfektionen leiden. Neben verschreibungspflichtigen Medikamenten kommen dann auch Hausmittel zum Einsatz, um die Erkältungs-Symptome zu lindern. Die Wirksamkeit der meisten Präparate konnte in wissenschaftlichen Studien nicht eindeutig nachgewiesen werden. Bislang gelang es keinem Pharma-Unternehmen, ein schnell wirksames Medikament gegen Erkältungskrankheiten zu entwickeln.
Weiterlesen

Lärm: der krank machende Alltagsbegleiter

Unser Gehirn nimmt ständig Umgebungsgeräusche wahr – egal ob am Tag oder während des Schlafs. Auch das Gehör arbeitet ununterbrochen. Rund 15.000 Hörzellen, die in den Innenohren sitzen, fangen kontinuierlich Schallwellen auf und geben sie in Form von Signalen an das Gehirn weiter.

Von Lärm fühlt sich rund jeder Zweite belästigt – und laute Geräusche umgeben uns ständig. Wenn über dem Haus Flugzeuge kreisen, von der Straße her der Verkehrslärm dröhnt und im benachbarten Garten ständig der Rasenmäher lärmt, dann kann die permanente Geräuschbelästigung durchaus eine Belastung für den Körper sein. Herz, Kreislauf und das Wohlbefinden leiden. Weiterlesen

Bindehautentzündung – mehr als ein lästiges Übel!

Unerträglicher Juckreiz quält die Augen. Reflexartiges Reiben kommt ins Spiel. Oh Schreck! Der morgendliche Blick in den Spiegel offenbart das Dilemma – Bindehautentzündung!

Was ist eine Bindehautentzündung?

Die durchsichtige Bindehaut fungiert als sogenannter Schutz auf dem Augapfel. Sie bedeckt das Auge mit einer Schleimschicht und produziert mit den Tränendrüsen den flüssigen Schleim. Dieser haftet bei jedem Wimpernschlag als Tränenfilm auf dem Auge und ermöglicht in einer Art Scheibenwischer die notwendige Beweglichkeit. Weiterlesen

1 2 3 5

Aktuelle Aktion

Aktion: „Teegenuss pur!“

(Anzeige) 2018 ist noch ganz jung und gute Vorsätze wurden gefasst. Dabei steht der Wunsch, ein gesünderes Leben zu führen, weiterhin an erster Stelle. Für andere allerdings brauchen gesunde Ernährung und ein positives Körpergefühl keine Anlässe wie den Jahreswechsel, denn Superfoods wie z.B. Chiasamen sind schon länger in aller Munde. Dem etwas neueren Superfood „Moringa“ widmet sich die 1. Alphega Aktion „Teegenuss pur!“ vom 08.01. bis 24.02.2018 in Kooperation mit Sidroga®.



Zur Aktion

Milchpumpen-Verleih


Bei uns in Ihrer Elisabeth Apotheke verleihen wir für stillende Mütter Milchpumpen von Medela. Medela weiß, was Mütter und Babys brauchen. Deshalb hat Medela in Zusammenarbeit mit der University of Western Australia eine Milchpumpe entwickelt, die den Saugrhythmus des Babys imitiert: Symphony. Unkompliziert: einfach, hygienisch und zuverlässig in der Handhabung Effizient: mehr Milch in weniger Zeit abpumpen Zuverlässig: beruht auf jahrelanger Forschung und Tests Flexibel: passt sich den individuellen Bedürfnissen an Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.